Wir passen gemeinsam auf!

 – Umgang mit den Maßnahmen

zur Eindämmung von Corona bei unseren Aktionen –

Wir freuen uns sehr, dass wir  Ihnen und euch in den Sommerferien ein Aktionsprogramm anbieten können. Lange hatten wir gedacht, das in diesem Sommer nichts geht…

Aber jetzt geht doch etwas! Und das freut uns sehr!

Natürlich müssen wir bei unseren Angeboten Richtlinien einhalten und auf Abstand, Schutz und Hygiene achten! Aber darin sind wir ja alle schon Profis!

Ich gebe hier einen kurzen Überblick über die wichtigsten Regeln, die bei uns gelten:

1. Wir halten einen Mindestabstand von 1,5 Meter zu anderen Menschen ein!

2. Wir tragen einen Mund-Nase-Schutz, wenn wir den Mindestabstand nicht einhalten können!

3. Wir treffen uns in kleinen Gruppen (10 Leute). Eine Ausnahme sind die Kleinkunstveranstaltungen, bei denen jedoch auf alle anderen Regeln geachtet wird!

4. Unsere Veranstaltungen finden im Freien statt!

5. Wir waschen und desinfizieren unsere Hände und Materialien!

An der Formulierung eines ausführlichen Hygienekonzept arbeiten wir! Dies kann ab dem 15.7. 2020 bei uns erfragt werden!

 

Näheres zum Thema Jugendarbeit, Corona und die Richtlinien finden sie auch auf der Seite des Landesjugendrings!

https://www.ljr.de/grundlagen/corona.html